Die Tafel Wiesloch

Wir sind weiterhin geöffnet – mit strengen Sicherheitsregeln:

Tag für Tag werden auch bei uns in Wiesloch verwertbare Lebensmittel vernichtet: Obst und Gemüse mit kleinen Schönheitsfehlern, Brot und Backwaren, die sich am Herstellungstag nicht verkaufen ließen, Lebensmittel, die kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums stehen, sowie einwandfreie Ware aus Überschussproduktion. Wir sammeln diese Lebensmittel bei Betrieben wie z.B. Bäckereien, landwirtschaftlichen Betrieben oder Handelsketten ein und geben sie zu ganz geringen Preisen in unserem Tafelladen an bedürftige Menschen ab.

Wir helfen so diesen Menschen, eine schwierige Zeit zu überbrücken und geben ihnen Motivation für die Zukunft, denn in unseren Augen macht es keinen Sinn, täglich große Mengen Lebensmittel wegzuwerfen, während viele Menschen Mühe haben, sich mit dem Nötigsten zu versorgen.

Wussten Sie, dass

Der Tafelladen

Tafel Wiesloch e.V.
Friedrichstraße 6
69168 Wiesloch

Anfahrt

Öffnungszeiten

Dienstag
Freitag

10-13 Uhr
14-17 Uhr

Während der Öffnungszeiten:
Tel. 06222 / 305 22 93

Einlass-Liste

Leitsätze

Wir sind Mitglied im Bundesverband Tafel und im Landesverband Baden-Württemberg.

Das ganze Leitbild der Tafeln finden Sie auf der
Bundeswebsite.

Tafel-Grundsätze

Die acht Grundsätze der Tafel Deutschland finde Sie hier:

Tafel-Grundsätze

Presse

24.09.2020

Wichtige Einrichtung für Bedürftige unterstützt

Hermann Breitbach übergab eine großzügige Spende an den Vorstand der Tafel Wiesloch e.V.: Während des Lockdowns mussten auch bei PhysioAktiv Wiesloch leider Stunden ausfallen. Viele Mitglieder haben den Gegenwert dieser Stunden der Tafel gespendet.

02.07.2020

Kostenloses Mittagessen vom EnBW-Food-Truck

Pro Familienmitglied gab es am 25. Juni 2020 ein warmes Essen für die Kunden der Tafel Wiesloch und der Tafel Walldorf. Von 11:30 Uhr bis 13:30 Uhr haben 125 Personen die Einladung angenommen.

28.05.2020

Dank an Corona-Spender

Wir waren überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft

Fast 10 Wochen Lock-down hat die Tafel Wiesloch durch die Ausgabe von Einkaufsgutscheinen an ihre Kunden überbrückt – dank großzügiger Spenden für diesen Zweck.

Die Tafel Wiesloch e.V. sagt allen Zeit-, Sach- und Geldspendern, die zum Aufrechterhalten des Tafelladens in den letzten Wochen beigetragen haben, herzlich DANKE!

11.05.2020

Tafeln in Wiesloch und Walldorf wieder geöffnet

Im Zuge der Corona-Einschränkungen mussten die Tafel-Läden zum Schutze von Mitarbeitern und Kunden schließen. Mit Hilfe großzügiger Spenden konnten beide Tafeln in dieser Zeit ihren Kunden z.B. mit Gutscheinen oder Lebensmittelspaketen helfen.

Inzwischen haben beide Tafeln wieder geöffnet.

Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung vom 11. Mai 2020

17.04.2020

Die Flut an Hilfsbereitschaft ist deutlich zu spüren

Trotz offizieller Schließung des Tafel-Ladens konnten wegen diverser Spenden zu diesem Zweck Einkaufsgutscheine und Lebensmittel an Bedürftige verteilt werden.

14.04.2020

Ostergeschenke für 140 Tafelkunden

Das Team der Wieslocher Tafel bietet in Corona-Zeiten Sonderaktionen an. Trotz offizieller Schließung des Ladens in der Friedrichstraße konnten den Bedürftigen jetzt geholfen werden. Neben Einkaufsgutscheinen im Wert von je 15 Euro konnten auch gut gefüllte Beutel mit Nahrungsmitteln übergeben werden.

Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung vom 14. April 2020

08.04.2020

Die Corona-Krise trifft die Schwächsten besonders hart

Ideen für die Tafeln und ihre Kunden – Drei Politiker aus der Region äußern sich dazu.

Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung vom 8. April 2020

26.03.2020

Tafeln stehen vor einem „Riesenproblem“

Wegen der Corona-Krise mussten die Läden in Wiesloch und Walldorf schließen – Dringende Suche nach Lösungen.

Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung vom 26. März 2020

Alle Berichte